rosa Blüten

Therapeutische Frauenmassage

TFM

Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.

Christian Morgenstern

Die Therapeutische-Frauen-Massage TFM ist eine sehr sanfte und ganzheitliche Behandlung auf Basis der Creative Healing Methode von Dr. Joseph B. Stephenson. Bei der Creative Healing Methode (Kreatives Heilen) werden durch Visualisierungen der entsprechenden Organe, Gewebe und Strukturen und durch sehr sanfte Berührungen des Körpers, die natürlichen Körperfunktionen wieder in Balance gebracht. Dabei entsteht eine tiefere Verbindung und Kommunikation zum eigenen Körper und Heilung darf entstehen.

Dr. Gowri Motha, Gynäkologin und Geburtshelferin aus England, hat diese Technik speziell für die Frauenheilkunde weiterentwickelt. Die fundierte und langjährig erprobte Methode dient als gynäkologische Begleittherapie und ist für Frauen in allen Lebenszyklen geeignet.

Die TFM optimiert den Fluss des Lymphsystems, reguliert die Stoffwechselvorgänge im Körper, harmonisiert und zentriert Geist und Seele und ist wunderbar entspannend. Die Life-Force (Lebenskraft/-energie) kann wieder fliessen und es entsteht Raum für die weibliche Urkraft und die persönliche Entwicklung.

Die Therapeutische Frauenmassage richtet sich nach dem weiblichen Zyklus und schenkt so Vertrauen in den eigenen wiederkehrenden Rhythmus der Frau.

Die Frau lernt ihren eigenen Körper besser spüren, achtsam mit sich zu sein und schöpft Kraft, um sich im stetig wandelnden Körper zuhause und wohl zu fühlen.

Ablauf einer Behandlung

Die TFM besteht aus zwei Teilen und wird zuerst im Sitzen und anschliessend in Rückenlage durchgeführt. Die persönliche Intimsphäre der Frau ist sehr wichtig, um in eine tiefe Entspannung eintauchen zu können. Der Brust-/Becken- und Intimbereich sind immer bedeckt.

Die Behandlung wird mit sehr sanften, kreisenden und fliessenden Bewegungen und Berührungen der Reflex- und Lymphzonen durchgeführt und richtet sich ganz individuell nach den aktuellen Themen/Beschwerden der Frau.

Die Visualisierung der einzelnen Organe, Faszien, Muskeln, Geweben und Strukturen des Körpers, oder aufkommenden Bildern und Farben, sind ein wichtiger Teil der Massage. Durch diese Anwendung des Creative Healing ist die Behandlung sehr tiefwirkend und ganzheitlich.

 

Wirkung der TFM

  • Temperaturausgleich des Körpers

  • Lymphsystem wird angeregt

  • Balancierung des Hormonsystems

  • Lösen von Verspannungen und Verklebungen einzelner Gewebe

  • Gewebe, Strukturen und Organe können reponiert (an ihren ursprünglichen Ort zurückgeführt) werden

  • Energetische Blockaden lösen

Anwendungsgebiete der TFM

  • als sanfte Begleitung in der Pubertät, auf dem Weg vom Mädchen zur Frau voller Vertrauen sein

  • Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett

    • bei unerfülltem Kinderwunsch als "Fruchtbarkeitsmassage" zur hormonellen Unterstützung​

    • Schwangerschaftsbegleitend, siehe Schwangerschaftsmassage

    • nach der Geburt, im Wochenbett zur Rückbildung, begleitend beim Stillen​

    • begleitend nach einer Fehlgeburt, Loslassen und zurückfinden ins Vertrauen

  • Menstruationsbeschwerden: 

    • ​PMS (Prämenstruelles Syndrom​​)

    • zu schwache oder starke Menstruation

    • Schmerzen

    • unregelmässiger Zyklus 

  • Beckenbodenbeschwerden

    • Inkontinenz​

    • Organsenkungen (Blase, Gebärmutter)

    • Beckenschiefstand

    • Hämorrhoiden

  • in den Wechselzeiten des Frauseins, vom Sommer in den goldenen Herbst eintauchen

  • Entgiftung und Entschlackung des Körpers

  • Hormonelle Störungen

  • Lösen von Blockaden im Körper-Geist-Seelen-System

  • muskuläre Verspannungen und Verklebungen in Rücken, Nacken, Becken und Bauch

  • Kopf- und Nackenschmerzen, Migräne (Hormonell bedingt)

  • Rückenschmerzen

  • Libidoverlust

  • Endometriose (als ideale Begleitung zur gynäkologischen Behandlung)

  • Zysten

 

Die TFM ist auch eine wunderbare Massage wenn keine Beschwerden vorliegen und du dir und deinem Körper einfach etwas Gutes schenken möchtest.